© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch

Wasser marsch: Spielplatz am Rhein eröffnet


Andernach. Vor allem die Kinder können sich über eine neue Attraktion in den Rheinanlagen freuen: den Wasserspielplatz. Oberbürgermeister Achim Hütten und Bürgermeister Claus Peitz eröffneten gemeinsam mit Mitarbeitern des Baubetriebshofs, die den Platz und seine Geräte hergerichtet bzw. installiert haben.
„Dieser Wasserspielplatz ist wirklich toll geworden“, lobte Hütten den Einsatz der Mitarbeiter und das gelungene Ergebnis. „Hier haben wir gemeinsam mit dem Stadtrat etwas geschaffen, was die Aufenthaltsqualität in den Rheinanlagen noch weiter erhöht“, so der OB.
Alle Kinder, die Lust und Laune haben, können jetzt mit zwei Kurbeln Wasser hochpumpen und dies über die verschiedenen Spieltische und durch die Rinnen laufen lassen. Eine Kurbel ist an einem Spielzeugfeuerwehrauto installiert, so dass das „Löschwasser“ aus einer Kanone herausgeschossen wird. Werden die Kurbeln nicht betätigt, fließt auch kein Wasser. Rund 45.000 Euro hat die Stadt in diese Anlage investiert und damit den veranschlagten Kostenrahmen eingehalten.
Übrigens: Auch der direkt angrenzende bestehende Spielplatz ist auf Vordermann gebracht worden.

 


> JuZ
> VHS
Wunschkennzeichen