© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch

Hand in Hand für Tiere

"Hand in Hand für Tiere" heißt die Projektgruppe des Tierheims Andernach. Wir haben uns am 24. Februar 2015 der Ehrenamtsinitiative vorgestellt mit drei Themen. Eines davon möchten wir mit Hilfe von Ehrenamtlern weiter ausbauen.
Es geht um das Engagement in der Kinder-, Jugend und Bildungsarbeit, evtl. auch für Erwachsene, im Rahmen regelmäßiger Gruppentreffen in unserem Tierheim. Hierzu gehören die Erarbeitung kindgerechter Informationen zur Haltung von Haustieren und die Vermittlung von Kenntnissen zu heimischen Wildtieren. Wir wünschen uns Ehrenamtler, die solche Gruppen leiten und die Themen "rund ums Tier" an Kindergärten und Schulen anbieten. Dazu gehören Führungen von Kindergärten und Schulen in unserem Tierheim.
Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn wir das Projekt "Miteinander in der Stadt Andernach" unterstützen und fördern könnten. Unser Tierheim könnte in der Zukunft Treffpunkt für Menschen der Stadt werden. Gruppenführungen, Spaziergänge mit Hunden und vieles mehr. Es gibt viel zu erleben und noch mehr zu tun bei uns.  

Ein erstes Treffen mit vielen weiteren Ideen und Vorstellung unserer Themen findet am 24.03.15   um  16.00 Uhr  bei uns im Tierheim in Andernach, Augsbergweg 62 statt. Eine kurze Bestätigung zur Teilnahme telefonisch oder per E-Mail wäre hilfreich. Kümmerer (Ansprechpartner) ist Dr.Eva Maret, E-Mail maret@t-online.de , Telefon 02636/1313.


> JuZ
> VHS
Wunschkennzeichen