© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch
A B C D E F G H I J K L M N
  O P Q R S T U V W X Y Z  
Euroführerschein

Der bisherige Führerschein verbleibt zunächst beim Fahrerlaubnisinhaber, muss aber bei der Antragstellung vorgelegt werden, damit die Angaben überprüft werden können.
Nach Fertigstellung des neuen Führerscheins muss dann der bisherige gegen den neuen Führerschein eingetauscht werden.
Auf Wunsch wird jedoch der bisherige Führerschein nach Entwertung ausgehändigt.

Benötigte Unterlagen:

- Personalausweis/Pass
- 1 biometrisches Lichtbild ( 45 x 35mm )
- Führerschein

Die persönliche Vorsprache ist wegen Identifikation erforderlich.

Kosten:

Umtausch der Fahrerlaubnis grds. 24,00 €uro

Umtausch für Inhaber der Fahrerlaubnisklasse 2, die das 50. Lebensjahr vollenden und die Verlängerung der Berechtigung zum Führen von Kraftfahrzeugen der Klasse CE (ehemals Klasse 2) um längstens 5 Jahre beantragen: 39,30 €uro

Ansprechpartner/in:

Andrea von Blohn, Stefanie Becker
Führerscheinstelle, Zimmer 202

02632 / 922 - 154, 247   02632 / 922 - 242
fuehrerscheine@andernach.de
Zurück zur Auswahl

> JuZ
> VHS
Wunschkennzeichen