© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch
A B C D E F G H I J K L M N
  O P Q R S T U V W X Y Z  
Polizeiliche Führungszeugnisse

Das polizeiliche Führungszeugnis kann beim Einwohnermeldeamt beantragt werden. Dies kann am Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz geschehen. Es muss persönlich oder vom gesetzlichen Vertreter beantragt werden.

Es gibt zwei verschiedene Belegarten und zwar:

Das Führungszeugnis der Belegart "NB" wird für eigene Zwecke des Antragstellers benötigt. Das Führungszeugnis wird an die Adresse des Antragstellers übersandt.

Das Führungszeugnis der Belegart "OB" wird von einer Privatperson zur Vorlage bei einer Behörde beantragt. Dieses Führungszeugnis wird direkt an die Behörde übersandt.

Benötigte Unterlagen:

- Personalausweis oder Reisepaß (bei beiden Belegarten)
- bei Beantragung der Belegart „O“ ist es erforderlich, dass das
  Anschreiben des zukünftigen Arbeitgebers vorgelegt wird

Kosten:

Die Gebühr beträgt für beide Belegarten €13,00.

Ansprechpartner/in:

MitarbeiterInnen des Bürgerbüros

02632 / 922 - 331   02632 / 922 - 242
buergerbuero@andernach.de
Zurück zur Auswahl

> JuZ
> VHS
Wunschkennzeichen