© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch
A B C D E F G H I J K L M N
  O P Q R S T U V W X Y Z  
Reisegewerbe

Ein Reisegewerbe betreibt derjenigeder ohne vorhergehende Bestellung außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung oder ohne eine solche zu haben selbstständig Waren vertreibt oder Leistugnen anbietet.

Hierzu ist eine Genehmigung erforderlich

Beispiele

Feilbieten von Ware, Druckschriften, Handarbeiten, Porzellan, Möbel, Teppiche, CD´s, usw.

Benötigte Unterlagen:
  • gültiger Personalausweis
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
  • Unbedenkllichkeitsbeschienigung des Finanzamtes
  • Auskunft aus der Schuldnerkartei vom zuständigen Amtsgericht
  • Passfoto
  • u. U. Gesundheitszeugnis oder auch Meisterbrief, Handwerkskarte
  • Kosten:

    Die Kosten für eine Genehmigung sind im einzelfall zu bestimmen. Sie richten sich nach der Landesverordnung über die Gebühren der Behörden der Wirtschaftsverwaltung.

    Ansprechpartner/in:

    Johannes Asbach
    Ordnungsabteilung, Zimmer 209

    02632 / 922 - 152   02632 / 922 - 242
    ordnung@andernach.de
    Zurück zur Auswahl

    > JuZ
    > VHS
    Wunschkennzeichen