© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch
A B C D E F G H I J K L M N
  O P Q R S T U V W X Y Z  
Unterhaltsvorschuss
Eine Hilfe für Alleinerziehende, wenn der Unterhalt vom Unterhaltspflichtigen nicht sichergestellt werden kann.
 
Wer erhält Unterhaltsvorschuss?
 
- Kinder, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und
- Deutschland einen Wohnsitz oder den gewöhnlichen Aufenthalt haben und
- bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und
- von dem anderen Elternteil nicht, oder nur teilweise oder nicht regelmäßig Unterhalt in Höhe des gesetzlichen Mindestunterhatles erhalten.
 
Der Unterhaltsvorschuss wird längstens für 72 Monate gewährt.
Benötigte Unterlagen
- Schriftlicher Antrag
- Pesonalausweis
- Geburtsurkunde des Kindes
- bei ledigen Antragsstellern
  Vaterschaftsanerkenntnis oder Vatershaftsfeststellung
- falls vorhanden Titel / Verpflichtungsurkunde oder ähnlichs
- ggf. Aufenthaltstitel
Ansprechpartner/in
Simone Adams, Martina Moritz, Monika Winkens
Jugendamt, Zimmer 107
257, 177
simone.adams@andernach.de; martina.moritz@andernach.de; monika.winkens@andernach.de
Zurück zur Auswahl

> JuZ
> VHS
Wunschkennzeichen