© Impressum    Drucken Drucken    Downloads Downloads    Englisch
A B C D E F G H I J K L M N
  O P Q R S T U V W X Y Z  
Wohnberechtigungsbescheinigung

Die Bescheinigung über die Wohnberechtigung wird nur auf Antrag ausgestellt. Für die Erteilung einer nicht auf eine bestimmte Wohnung bezogenen allgemeinen Wohnberechtigungsbescheinigung ist die Stelle örtlich zuständig, in deren Bereich der Wohnungssuchende wohnt.

Die WBS ist zu erteilen, wenn der Wohnungssuchende und seine Haushaltsange-hörigen die maßgebliche Einkommensgrenze einhält und die angemessene Woh-nungsgröße nicht überschritten wird.

Einkommensgrenze im 1. Förderweg gemäß § 9 Wohnraumfördergesetz (WofG)

1 Person
1 Erwachsener 12.000,00 €
2 Personen
2 Erwachsene 18.000,00 €
1 Erw. und 1 Kind 18.500,00 €
3 Personen
3 Erwachsene 22.100,00 €
2 Erwachsene und 1 Kind 22.600,00 €
1 Erwachsener und 2 Kinder 23.100,00 €
4 Personen
4 Erwachsene 26.200,00 €
3 Erwachsene und 1 Kind 26.700,00 €
2 Erwachsene und 2 Kinder 27.200,00 €
1 Erwachsener und 3 Kinder 27.700,00 €
5 Personen
5 Erwachsene 30.300,00 €
4 Erwachsene und 1 Kind 30.800,00 €
3 Erwachsene und 2 Kinder 31.300,00 €
2 Erwachsene und 3 Kinder 31.800,00 €
1 Erwachsener und 4 Kinder 32.300,00 €

Die angemessene Wohnungsgröße beträgt:

1 Person
45 m² oder 1 ZKB
2 Personen
60 m² oder 2 ZKB
3 Personen
75 m² oder 3 ZKB
4 Personen
90 m² oder 4 ZKB
5 Personen
115 m² oder 5 ZKB

für jede weitere Person 1 Wohnraum oder 15 m² .


Für Mietwohnungen, die durch die vereinbarte Förderung (sog. 3. Förderweg) gefördert werden, gelten nachfolgende Einkommensgrenzen:

1 Person
1 Erwachsener 16.800,00 €
2 Personen
2 Erwachsene 25.200,00 €
1 Erw. und 1 Kind 25.700,00 €
3 Personen
3 Erwachsene 30.940,00 €
2 Erwachsene und 1 Kind 31.4400,00 €
1 Erwachsener und 2 Kinder 31.940,00 €
4 Personen
4 Erwachsene 36.680,00 €
3 Erwachsene und 1 Kind 37.180,00 €
2 Erwachsene und 2 Kinder 37.680,00 €
1 Erwachsener und 3 Kinder 38.180,00 €
5 Personen
5 Erwachsene 42.420,00 €
4 Erwachsene und 1 Kind 42.920,00 €
3 Erwachsene und 2 Kinder 43.420,00 €
2 Erwachsene und 3 Kinder 43.920,00 €
1 Erwachsener und 4 Kinder 44.420,00 €

Die angemessene Wohnungsgröße beträgt:

1 Person
50 m² oder 1 ZKB
2 Personen
65 m² oder 2 ZKB
3 Personen
90 m² oder 3 ZKB
4 Personen
100 m² oder 4 ZKB
5 Personen
115 m² oder 5 ZKB

für jedes weitere Familienmitglied bis zu 15 m² oder ein Wohnraum, soweit sich nichts anderes aus dem Förderprogramm ergibt .

Wohngeldberechtigungsscheine für eine im 3. Förderweg geförderte Wohnung kann nur für eine spezielle Wohnung ausgestellt werden.

Benötigte Unterlagen:

Um festzustellen, ob die maßgebliche Einkommensgrenze eingehalten wird, kann die Vorlage nachfolgender Unterlagen notwendig werden:- Verdienstbescheinigung gemäß Vordruck
- aktueller Rentenbescheid mit den letzten Änderungsmitteilungen
- Bescheinigung des Finanzamtes über erhöhte Werbungskosten
- Nachweise über das Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz (Kopie Auszug)
- Bescheid über Arbeitslosengeld, Arbeitslosenhilfe, Krankengeld, Verletztengeld und ähnliche Sozialleistungen
- Nachweis über Art und Höhe erhaltener Unterhaltsleistungen
- Letzter Einkommensteuerbescheid, Vorauszahlungsbescheid oder Einkommenssteuererklärung
- Bescheid über Ausbildungsförderung (BaföG)
- Bescheid über Sozialhilfe und Kriegsopferfürsorge
- Nachweise über sonstige Einnahmen, auch aus steuer- und pflichtversicherungsfreien Arbeits-verhältnissen
- Nachweise über freiwillig laufende Beiträge zu einer Kranken- oder Rentenversicherung
- Schwerbehindertenausweis
- Bescheid über den Bezug von Pflegegeld
- Nachweis über Aufwendungen zur Erfüllung gesetzlicher Unterhaltspflichten
- Registrierschein
- Nachweis über voraussichtlichen Entbindungstermin
- Erklärung gemäß Vordruck (nur für Personen, die keine Einkünfte erhalten)

Ansprechpartner/in:

Stefanie Morian
Stadtplanung und Bauverwaltung, Zimmer 312

02632 / 922 - 234   02632 / 922 - 242
wohnbaufoerderung@andernach.de
Zurück zur Auswahl

> JuZ
> VHS
Wunschkennzeichen