Energiekrise: Hilfen, Tipps und Infos

Die Stadt Andernach rüstet sich für eine mögliche Gas-Mangellage bzw. für einen großen Stromausfall. Dafür wurde schon vor Wochen ein spezieller Krisenstab eingerichtet, der sich regelmäßig trifft, um auf aktuelle Ereignisse zu reagieren und Pläne für einen möglichen Blackout zu entwerfen. Besonders die Aufrechterhaltung der systemrelevanten Infrastrukturen wie Wasser- und Abwasserversorgung, Feuerwehr, Rettungsdienste, Krankenhäuser und auch Verwaltung sowie der ständige Austausch mit diesen Einrichtungen ist eine wichtige Aufgabe des Krisenstabs.

Außerdem ist auf dieser Homepage eine eigene Seite mit Tipps, Infos, Kontakten und vielem mehr als Hilfestellung für die Bürgerinnen und Bürger eingerichtet: