Das Koch-Atelier

Die Mitglieder der Projektgruppe Koch-Atelier möchten regelmäßig in lockerer Atmosphäre gemeinsam kochen und essen. Dazu werden sich die Teilnehmer in der geräumigen Küche des Caritas-Familienbildungsstätte treffen. Erstmals kamen die Mitglieder an zwei Tagen im Mai zusammen. Am ersten Tag wurden alle notwnedigen Vorbereitungen getreoffen, und tags drauf ging es an die Töpfe und Terrinen. Anschließend stand das gemeinsame große Essen an. Entsehende Kosten für Speisen und Getränke werden auf alle Teilnehmer umgelegt.

Jeder, der hier mitmachen möchte, ist willkommen. Allerdings kann die Gruppe vorerst aus Kapazitätsgründen aus maximal zwölf Personmen bestehen.

Kontakt