Gelbe Säcke gibt es bei „Lebensmittel Noll“

Andernach. „Gelbe Säcke“ gibt es im Geschäft „Lebensmittel, Handarbeiten, Textilreinigung Markus Noll“ in der Straße „Am Stadtgraben 46“. Bei der Stadtverwaltung Andernach sind die Wertstoffbeutel nicht mehr erhältlich.

Für die Bürgerinnen und Bürger hat dieser Wechsel Vorteile. Denn wegen der Corona-Pandemie kann die Stadtverwaltung nur noch nach Terminvereinbarung betreten werden. Auch wer sich lediglich „Gelbe Säcke“ besorgen wollte, musste an der geschlossenen Verwaltungstür klingeln. Das Geschäft von Markus Noll ist hingegen offen und bietet darüber hinaus auch längere Öffnungszeiten, nämlich montags bis einschließlich samstags von 7 bis 20 Uhr.