Jugendzentrum bietet buntes Programm im Juli

Andernach. Das Jugendzentrum (JUZ) Andernach hat für alle Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Unter Einhaltung der Hygieneregeln und der Corona-Auflagen können die Jugendlichen Kicker, Billard oder an Konsolen spielen, Musik hören und bei gutem Wetter auf dem Basketballplatz, dem Skatepark und an der Grillhütte ihre Zeit verbringen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und offen ohne Voranmeldung.

Montags und donnerstags: Kids-Club. Montags für Kinder von 6 Jahren bis 11 Jahren und donnerstags für Kinder von 9 bis 11 Jahren in der Zeit von 14.30 bis  18 Uhr. Hier gibt’s mal kreative Bastelangebote, leckere Koch- oder Backangebote oder auch mal eine Filmvorführung.

Montags & mittwochs: Mädelstreff von 17 bis 19 Uhr. Hier treffen sich junge Mädels ab 12 Jahren und denken sich immer wieder neue, spannende und vielfältige Projekte aus.

Montags: JUZBeatz ab 16 Uhr. Hier können Jugendliche unter Anleitung in einem kleinen Tonstudio ihre eigene Musik und Gesang produzieren und aufnehmen.

Dienstags: Jugendberufsagentur von 13 bis 16 Uhr. In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter Mayen-Koblenz wird Jugendlichen Hilfe, Beratung und Unterstützung zu den Themen Arbeit, Beruf, Studium, Schule sowie bei persönlichen und sozialen Problemen angeboten.

Mittwochs: Retro Café ab 15 Uhr. Hier backen, kochen und bereiten Jugendliche leckere Köstlichkeiten zu.

Freitags: Jungstreff ab 16 Uhr. Hier treffen sich Jungs ab 12 Jahren, um gemeinsam zu quatschen, zu spielen oder Projekte zu entwickeln.

Donnerstag 7. und 21. Juli: ab 18Uhr: Spectrum. Ein offenes Angebot von Jugendlichen für Jugendliche mit den Themen Sexualität und sexuelle Orientierung.

Freitag 1. Juli: First Friday. Ab 18 Uhr hat das Jugendzentrum einen Stand in der Andernacher Innenstadt in der Hochstraße. Thema diesmal ist Hippiemarkt. Wegen der Vorbereitungen dafür muss das Jugendzentrum an diesem Tag geschlossen bleiben.

Sonntag 3. Juli: Andernach schmeckt. Auch das Jugendzentrum ist als Teil der „Essbaren Stadt“ Andernach mit von der Partie und bietet kulinarische Köstlichkeiten und Erfrischungen in Form von alkoholfreien Cocktails an einem Stand in der Läufstraße neben dem Rathaus an.

Sonntag 17. Juli: Kinderburgfest Namedy. Das Jugendzentrum hat gemeinsam mit der Stadtjugendpflege Andernach am Schlossplatz in Namedy einen Stand mit verschiedenen Spiel- und Kreativangeboten für Klein und auch Groß.

Weitere Infos gibt’s im Jugendzentrum, Stadionstr. 88, Andernach, Tel. 02632-47587, E-Mail juz@andernach.de oder bei Janine Müller (Stadtjugendpflege) unter Tel. 0175-6381631.